Grundstücksverkauf Brandmatt Süd II

Wohnen in Höhenlage auf der Brandmatt

Die Gemeinde hat für Wohnbauzwecke in schöner Höhenlage von ca. 700 Metern von Sasbachwalden im Ortsteil Brandmatt fünf noch in Kürze zur Erschließung anstehende Baugrundstücke in Hanglage zum Verkauf vorgesehen. Diese liegen in südwestlicher Ausrichtung mit Blick ins Tal und werden durch die Gemeindestraße „Am Glöckelshof“ erschlossen.

Die Bebauung richtet sich nach dem Bebauungsplan „Brandmatt-Süd II“ (allgemeines Wohngebiet, abweichende Bauweise, Grundflächenzahl 0,4 sowie Geschossflächenzahl 0,5, max. Firsthöhe 9,50 m, zwei Vollgeschosse und talseitiger Firstrichtung mit Satteldach mit 45 – 55°. Es sind Einzel-, Doppel- oder Reihenhäuser möglich. Für das Baugebiet wurde eine Baugrunduntersuchung und Gründungsberatung einschließlich umwelttechnischer Untersuchung durchgeführt (Bodengutachten).

Der Käufer ist verpflichtet, innerhalb von drei Jahren ab dem Kaufvertragsabschluss auf dem Bauplatz ein Wohnhaus zu erstellen.

Hier können Sie folgende Unterlagen abrufen:

 Satzung  (pdf - 957,23 kB)

 Geländeschnitte  (pdf - 991,42 kB)

Die Vermessung und damit die genaue Größe der Baugrundstücke steht noch an. Angedacht sind Grundstücksgrößen gemäß dem städtebaulichen Entwurf zwischen ca. 674 – 754 m². Dem Kaufvertrag wird der endgültige Veränderungsnachweis des Liegenschaftskatasters zugrunde gelegt. Auf den Baugrundstücken Nr. 3 und 4 ist als private Grünfläche ein Gewässerrandstreifen von 5 m einzuhalten, der nicht überbaut werden darf.

Die fünf Baugrundstücke werden einzeln (Bauplätze gemäß städtebaulicher Entwurf vorbehaltlich genauer Grundstücksgröße) im Bieterverfahren an den Meistbietenden veräußert. Ein Bieter kann nicht mehrere Grundstücke erwerben. Der Mindestgebotspreis beträgt 150 €/m².

Dabei kann von folgendem ausgegangen werden: Die Kosten für die erstmalige Erschließung, den Abwasserbeitrag, dem Klärbeitrag sowie den Wasserversorgungsbeitrag sind im oben genannten Kaufpreisangebot enthalten. Nicht enthalten und von den potentiellen Käufern zu tragen sind die Hausanschlusskosten gemäß den Satzungen der Gemeinde und Anschlussentgelte anderer Versorgungsbetriebe wie z.B. Telekom, Stromversorger.

Ihre Angebote können Sie unter Nennung der Nummer des Bauplatzes gemäß dem städtebaulichen Entwurf bis zum Montag, 02.12.2019 um 8.00 Uhr bei der Gemeindeverwaltung, Kirchweg 6, 77887 Sasbachwalden abgeben. Für die Abgabe eines Angebots verwenden Sie bitte das nachfolgende Angebotsformular:

 Angebotsformular  (pdf - 127,79 kB)